Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Älteres Ehepaar, Mann im Rollstuhl und Busfahrer Mann und Kind beim Spielen Frau und Seniorin am Sofa mit Tablet SeniorInnen beim Wandern Junger Mann arbeitet am Schreibtisch Mutter und Tochter mit Wasserkocher Gruppe junger Menschen vor Laptop

News und Veranstaltungen

25.02.2016

Konferenz 99 Jahre Arbeitsmarktverwaltung

Wissenschaftliche Tagung zur Arbeitsmarktverwaltung zwischen 1917 und 1957

Mehr erfahren
Symbolbild Kugelschreiber und Grafik 01.02.2016

Arbeitslosenzahlen Jänner 2016: Noch keine Trendumkehr

Gleichzeitig steigt Zahl der Beschäftigten deutlich

Mehr erfahren
Logo der Arbeitsinspektion 01.02.2016

www.arbeitsinspektion.gv.at im neuen Design

Die Serviceseite der Arbeitsinspektion ist jetzt noch übersichtlicher

Mehr erfahren

Aktuelle Publikationen 1-4 von 5

Studienreihe Band 19 - Kinder und Jugendliche als pflegende Angehörige
Als „Young Carers“ werden Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bezeichnet, die regelmäßig Pflegetätigkeiten für ein chronisch krankes Familienmitglied übernehmen. Neben Haushaltstätigkeiten und der Obsorge für gesunde Geschwister sind sie in „klassische“ Pflegetätigkeiten involviert, die normalerweise von Erwachsenen übernommen werden.

Miteinander statt Gegeneinander – der Weg zur Schlichtung
Ab 9. Jänner 2016 können sich KonsumentInnen in (nahezu allen) vertraglichen Verbraucherstreitigkeiten mit einem österreichischen Unternehmen an acht staatlich anerkannte Streitbeilegungsstellen (in weiterer Folge „AS-Stellen“) wenden. Diese acht Stellen bieten außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren nach dem Alternative-Streitbeilegung-Gesetz an. Damit ist sichergestellt, dass diese Verfahren hohen gesetzlichen Qualitätskriterien unterliegen.

Privatkonkurs - Wege aus der Entschuldung
Hundertausende KonsumentInnen in Österreich sind überschuldet und brauchen eine dauerhafte Lösung für ihre Probleme. Die notwendigen Schritte sind mit Engagement, Durchhaltevermögen, guter Beratung (und ein wenig Glück) zu schaffen.

Broschüre: Dienstleistungsscheck: Legal ist genial - und sicher!
Möchten Sie im Privathaushalt Dienstleistungen erbringen oder jemanden Dienstleistungen im haushaltsnahen Bereich erbringen lassen und das mit sozialer Absicherung? Ob als Haushaltshilfe, für Gartenarbeiten oder für Kinderbetreuung, der Dienstleistungsscheck ermöglicht eine legale Beschäftigung mit automatischer Unfallversicherung und der Möglichkeit einer freiwilligen Kranken- und Pensionsversicherung.

Sozialbericht 2013 / 14
Der alle zwei Jahre erscheinende Sozialbericht beschreibt die wichtigsten Maßnahmen und Entwicklungen in meinen Ressortbereichen im jeweiligen Berichtszeitraum. Darüber hinaus werden in einem eigenen Abschnitt Analysen zu aktuellen Themen der Sozialpolitik veröffentlicht. Ich darf nun mit dem vorliegenden Bericht 2013-2014 die vierte Ausgabe in meiner Amtszeit als Sozialminister vorlegen.