Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Erläuterung zum amtlichen Dashboard COVID-19

Öffentlich zugängliche Informationen.

Dashboard

Das Dashboard des Gesundheitsministeriums stellt der Öffentlichkeit aktuelle Zahlen zur Entwicklung der COVID-Erkrankungen in Österreich zur Verfügung.

Hintergründe zum EMS

Das Epidemiologische Meldesystem (EMS) ist die gemeinsame Datenbank aller österreichischen Bezirksverwaltungsbehörden (BVB), aller Landessanitätsdirektionen, des Gesundheitsministeriums sowie der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) laut Epidemiegesetz § 4.

Dieses System wurde durch die Bezirksverwaltungsbehörden, die Landessanitätsdirektionen sowie das Gesundheitsministerium unter Mitwirkung der AGES und der ELGA GmbH gemeinsam gestaltet.

Primär dient das System den Bezirksverwaltungsbehörden zur Erfüllung der Aufgaben zur Durchführung von Erhebungen über das Auftreten anzeigepflichtiger Krankheiten.

Für die Einmeldung von Laborbefunden herrscht seit 2014 eine Pflicht zur elektronischen Meldung, um eine möglichst rasche und zeitnahe Information der Behörden zu gewährleisten (siehe „Labormeldepflicht-VO“). Für Ärztinnen und Ärzte besteht ebenso die Möglichkeit der elektronischen Meldung über das e-Card-Netz oder, alternativ dazu, via Bürgerkarten-Zugang bzw. Handy-Signatur.

Das Gesundheitsministerium nimmt dabei die Schnittstellenfunktion in Richtung Europäisches Seuchenzentrum (ECDC) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wahr.

Dieses amtliche Dashboard COVID-19 gibt auszugsweise den Status hinsichtlich COVID-19 automatisiert aus dem EMS sowie den Datenstand der Bezirksverwaltungsbehörden wieder.

Beschreibung der Datenfelder
Datenfeld Beschreibung
Epidemiologische Kurve Die epidemiologische Kurve zeigt den täglichen Zuwachs an positiv getesteten Personen. Sie ist eine Möglichkeit die Ausbreitungsdynamik einer Epidemie im Zeitverlauf darzustellen.
Die Zuordnung der Fälle zu einem bestimmten Tag entspricht beim Einlangen des Falles durch eine Labormeldung dem Datum, an dem der Fall im EMS angelegt wurde.
Sobald durch die AGES oder BVB zusätzliche Informationen gesammelt werden, wird der Fall (falls eines der folgenden Datumsfelder ermittelt werden konnte) in folgender Reihenfolge einem Datum zugeordnet: Erkrankungsdatum > Diagnosedatum > Meldedatum
Erkrankungsdatum Zeitpunkt des Auftretens der ersten Symptome bzw. Unwohlsein
Diagnosedatum Datum des Laborbefundes
Meldedatum Datum der Eingabe des Laborbefundes ins EMS
Aktuell Erkrankte Gesamtzahl der jemals positiv getesteten Personen abzüglich genesener und verstorbener Personen.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Jemals positiv Getestete Gesamtzahl der jemals im EMS gemeldeten positiv getesteten Personen (Summe aller in Österreich positiv getesteten Personen.
Hier zählt der Aufenthaltsort - enthalten sind also z.B. auch Urlauberinnen und Urlauber).
Diese Summe inkludiert die genesenen und verstorbenen Personen, inklusive derjenigen deren Todesursache nicht auf die SARS-CoV-2-Infektion zurückzuführen ist (z.B. Unfall).
Fälle je Bundesland (aktuell Erkrankte) Gesamtzahl der aktuell erkrankten Personen je Bundesland.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Jemals positiv Getestete - nach Altergruppe Verteilung aller jemals positiv getesteten Personen, die im EMS gemeldet wurden, aufgeteilt nach Altersgruppen.
Jemals positiv Getestete - nach Geschlecht Verteilung aller jemals positiv getesteten Personen, die im EMS gemeldet wurden, aufgeteilt nach Geschlecht.
Fälle je Bezirk (geografisch) Zeigt auf der Österreich-Karte grafisch die Verteilung der jemals positiv getesteten Personen, die im EMS gemeldet wurden, je Bezirk.
Die Auswahl „pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner“ zeigt die Anzahl der Fälle pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner des jeweiligen Bezirks an.
Die Auswahl „absolut“ zeigt die Gesamtzahl der Fälle je Bezirk an, unabhängig von der Einwohnerinnen- und Einwohnerzahl des jeweiligen Bezirks.
Fälle je Bezirk (absolute Zahlen) Auflistung der Gesamtzahl der jemals positiv getesteten Personen, die im EMS gemeldet wurden, je Bezirk.
Gesamtzahl Testungen Gesamtzahl der durchgeführten Testungen.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Normalbetten verfügbar Die Anzahl der verfügbaren Normalbetten.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Intensivbetten verfügbar Die Anzahl der verfügbaren Intensivbetten.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Anzahl belegte Normalbetten Die Anzahl der mit positiv getesteten Personen belegten Normalbetten.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Anzahl belegte Intensivbetten Die Anzahl der mit positiv getesteten Personen belegten Intensivbetten.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Bestätige Fälle, nicht hospitalisiert Die Anzahl der aktuell erkrankten Personen, die zum derzeitigen Stand nicht hospitalisiert sind.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Belegung und Auslastung (Normalbetten) Zeigt die aktuelle Belegung der verfügbaren Normalbetten mit positiv getesteten Personen in Prozent an.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Belegung und Auslastung (Intensivbetten) Zeigt die aktuelle Belegung der verfügbaren Intensivbetten mit positiv getesteten Personen in Prozent an.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Genesene Gesamtzahl der genesenen Personen, die zuvor positiv getestet wurden.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert. Der Erfassung können unterschiedliche Datenquellen zugrunde liegen. Da das genaue Datum der Genesung für manche Fälle nicht vorliegt, kann teilweise ein Algorithmus zur Schätzung der Anzahl der Genesenen verwendet werden.
Todesfälle Gesamtzahl der im EMS gemeldeten Personen die tatsächlich an COVID-2019 gestorben. Todesfälle aus anderem Grund sind nicht inkludiert (z.B. Unfall).
Geschlechtsverteilung Todesfälle Zeigt die Verteilung der im EMS gemeldeten Todesfälle nach Geschlecht
Fälle je Bundesland (absolute Zahlen) Auflistung der Gesamtzahl der genesenen bzw. verstorbenen Personen je Bundesland.
Die Daten der Genesenen werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert.
Die Daten der Todesfälle werden aus dem EMS bezogen.
Genesene (kumuliert) Zeigt die Gesamtzahl genesenen Personen im zeitlichen Verlauf.
Diese Daten werden einmal täglich von den Landessanitätsdirektionen an das BMSGPK gemeldet und daraufhin einmal täglich (vormittags) aktualisiert. Der Erfassung können unterschiedliche Datenquellen zugrunde liegen. Da das genaue Datum der Genesung für manche Fälle nicht vorliegt, kann teilweise ein Algorithmus zur Schätzung der Anzahl der Genesenen verwendet werden.
Gesamtzahl aller Todesfälle Zeigt die Gesamtzahl der im EMS gemeldeten Personen die tatsächlich an COVID-2019 gestorben sind im zeitlichen Verlauf.
Todesfälle je Altersgruppe Verteilung der Gesamtzahl der im EMS gemeldeten Personen die tatsächlich an COVID-2019 gestorben sind nach Altersgruppen
Todesfälle je Altersgruppe pro 100.000 EW Zeigt die Anzahl der im EMS gemeldeten Personen die tatsächlich an COVID-2019 gestorben sind je 100.000 Einwohner/innen der jeweiligen Altersgruppe

Regelmäßige sowie kurzfristige Wartungsarbeiten können vorübergehende Offline-Zeiten des Dashboard notwendig machen. Wir bitte diesbezüglich um Ihr Verständnis.

Wir sind bemüht, die Wartungsfenster so gering wie möglich zu halten.