Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Corona-Schutzimpfung: Fakten zur Wirksamkeit

Die Impfung wirkt!

Keine Chance für Fake News!

Sie haben sicher schon viele Gerüchte
über die Corona-Schutzimpfung gehört.
Solche Gerüchte nennt man auch Fake News.
Das ist Englisch und bedeutet: Falsche Nachrichten.
Bitte! Lassen Sie sich nicht verunsichern.
Informieren Sie sich!
Geben Sie Informationen auch an andere Menschen weiter.

  • Alle in der EU zugelassenen Impfstoffe sind sicher und sehr wirksam.
    Wer geimpft ist, erkrankt nicht so leicht am Coronavirus.
  • Geimpfte Menschen stecken sich seltener mit dem Virus an.
    Sie geben das Virus auch nicht so oft weiter.
  • Durch die Impfung haben Sie ein geringeres Risiko,
    schwer an COVID-19 zu erkranken.

Die Impfung wirkt!
Durch die Corona-Schutzimpfung gab es
von Februar bis Anfang November 2021 österreichweit
viel weniger Erkrankungen:

  • Rund 19.000 Aufenthalte im Krankenhaus,
  • etwa 6.200 Aufenthalte in Intensiv-Stationen und
  • rund 6.100 Todesfälle

konnten vermieden werden.

Ihre Sicherheit kommt zuerst!

Impfstoffe werden nur zugelassen und eingesetzt,
wenn Sicherheit und Wirksamkeit bestätigt wurden.
Die Untersuchungen werden streng kontrolliert.
Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) ist eine unabhängige Behörde.
Sie ist für die Prüfung der Daten zu den Impfstoffen zuständig.

  • Die EMA beurteilt Sicherheit und Wirksamkeit
    der Corona-Schutzimpfung für unterschiedliche Altersgruppen.
  • Das Verhältnis von Nutzen und Risiko der Impfstoffe
    wird ständig überwacht, auch nach der Zulassung.
  • Wenn es neue Daten zu Sicherheit,
    Wirksamkeit oder Verwendung von Impfstoffen gibt,
    dann werden Fach- und Gebrauchsinformation der Impfstoffe aktualisiert.

Wichtig zu wissen:

In Österreich beraten die Mitglieder des Nationalen Impfgremiums (NIG) regelmäßig über Empfehlungen zur Corona-Schutzimpfung.
Die Mitglieder sind unabhängige Medizinerinnen und Mediziner.
Sie bewerten Nutzen und Risiken der Impfung.
Dabei berücksichtigen sie,
wie häufig das Coronavirus auch gerade in Österreich vorkommt.

Jede weitere Impfung zählt!

Mit einer Impfung schützen Sie sich selbst.
Sie schützen auch alle Menschen,
die Ihnen nahestehen.
Sie schützen vor allem jene Menschen,
die sich nicht impfen lassen können,
wegen ihres Alters oder aus gesundheitlichen Gründen.

  • Geimpfte Personen sind seltener und in der Regel kürzer ansteckend. Jede Impfung verringert damit die Gefahr
    einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus und neuer Varianten.
  • Wann die Pandemie vorbei sein wird, hängt vor allem davon ab:
    wie viele Menschen sich gegen das Corona-Virus impfen lassen.
    Wenn viele Menschen geimpft sind,
    kann sich das Virus schlechter ausbreiten.

Wichtig zu wissen:

Jede Impfung zählt!
Wenn weniger Menschen am Coronavirus erkranken,
dann wird unser Gesundheits-System weniger belastet.
Das entlastet unsere Intensiv-Stationen und schützt Menschenleben.
Überlastungen der Krankenhäuser führen zu Verschiebungen
von anderen notwendigen Behandlungen.

Impfungen sind eine echte Erfolgs-Geschichte!

Durch Impfungen konnten lebensbedrohliche Krankheiten
wie zum Beispiel die Pocken weltweit zurückgedrängt werden.
Die Corona-Schutzimpfung ist ebenfalls sicher und sehr wirksam.

  • Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurde weltweit
    an Impfstoffen geforscht.
    Alle in der EU zugelassenen Impfstoffe sind sehr genau
    auf Wirksamkeit und Sicherheit getestet.
  • In Österreich wird seit Ende Dezember 2020 geimpft.
    Aktuell werden diese Impfstoffe eingesetzt:
    die mRNA-Impfstoffe Comirnaty von BioNTech/Pfizer und
    Spikevax von Moderna
    sowie die Vektor-Impfstoffe Vaxzevria von AstraZeneca und
    COVID-19 Vaccine Janssen von Janssen („Johnson&Johnson“).
  • Bis November 2021 wurden in den Ländern
    des Europäischen Wirtschaftraumes
    rund 600 Millionen Impfungen verabreicht.

Wichtig zu wissen:

Weltweit haben sich mehr als 247 Millionen Menschen
mit dem neuen Coronavirus infiziert.
Über 5 Millionen Menschen sind gestorben.
Die Impfung schützt vor Erkrankung, schweren Verläufen und Tod.
oesterreich-impft.at/jetzt-impfen

Jetzt impfen!

Informationen über die Impfung bekommen Sie
bei Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Anmeldung ganz einfach unter: oesterreich-impft.at/jetzt-impfen

Weitere Informationen unter sozialministerium.at/corona-schutzimpfung

Letzte Aktualisierung: 9. Dezember 2021