Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Patientensicherheitsstrategie 2.0

Die Strategie dient als Orientierungshilfe. Ziel ist es, das Bewusstsein für die vielfältigen Aspekte von Patientinnen- und Patientensicherheit zu schärfen und Behandlungsrisiken zu minimieren.

Die erste Fassung der Patientensicherheitsstrategie wurde entsprechend dem Auftrag der Zielsteuerung-Gesundheit im Jahr 2018 aktualisiert. Dabei wurden insbesondere aktuelle Neuerungen eingearbeitet (z.B. Hinweis auf das Webtool Kliniksuche) und die Handlungsempfehlungen gestrafft.

Die aktualisierte Strategie soll dazu beitragen, Bewusstsein für das Thema zu schaffen und Entscheidungsträger/innen, Finanziers und Gesundheitsberufe da-bei unterstützen, ein hohes Maß an sicherer Versorgung für alle zu gewährleisten. Zudem sollen Risiken in Behandlung und Betreuung für die Patientinnen und Patienten so weit wie möglich reduziert werden.

Die Strategie ist für Bürgerinnen und Bürger und Patientinnen und Patienten eine Orientierungshilfe für die Rahmenbedingungen zur Patientensicherheit im österreichischen Gesundheitswesen.

Die Patientensicherheitsstrategie 2.0 wurde im November 2018 von der Bundes-Zielsteuerungskommission zur Veröffentlichung freigegeben.

Patientensicherheitsstrategie 2.0 - eine österreichweite Rahmenvorgabe (November 2018) (PDF, 223 KB)

Inhaltlicher Stand: 23. Oktober 2019