Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Aktuelle Situation

Mit Stand 30.07.2020 wurden im Jahr 2020 25 Masern-Fälle gemeldet. Im Jahr 2019 wurden insgesamt 151 Masern-Fallmeldungen registriert (Stand 15.01.2020). Vergangenes Jahr waren alle Bundesländer betroffen und 11% der Fälle standen in Verbindung mit Gesundheitspersonal.

Masern in Österreich
Masern nach Geschlecht und Alter

Aktuelle Situation Europaweit

Aufgrund vermehrter Masernausbrüche europaweit wird seitens des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) die Empfehlung ausgesprochen, dass alle EU/EWR-Bürgerinnen und Bürger, die in Länder oder Regionen mit bekannten Ausbrüchen reisen, vorab ihre Immunität überprüfen (zwei MMR-Impfungen oder nachweislich durchgemachte Erkrankung) und sich ggf. impfen lassen.
Die Impfung ist die einzig wirksame vorbeugende Maßnahme gegen Ansteckung bei Kontakt mit Masernerkrankten.

Masernausbrüche im EU/EWR - Raum

Zwischen 1. Dezember 2017 bis 30. November 2018 beliefen sich die Masernfälle in den EU/EWR-Mitgliedstaaten laut ECDC auf 12790 (ECDC Bericht Januar 2019). Die meisten Masernfälle wurden in Griechenland (2634), Frankreich (2921), Italien (2548), Rumänien (1346) und Großbritannien (984) registriert. Davon wurden, wie bereits weiter oben, 35 Todesfälle gemeldet. Insgesamt wurden Masernfälle in 30 EU/EWR-Mitgliedstaaten beobachtet.
Informationen und aktuelle Statistiken zu Masernausbrüchen in der EU/EWR sind unter ECDC Measles zu finden.

 

Masern in Europa

Auch weltweit herrscht weiterhin eine erhöhte Masernaktivität. In der WHO-Region Europa wurden im Jahr 2018 mehr als 80.000 Masernfälle und 72 Todesfälle laut der Weltgesundheitsorganisation WHO verzeichnet. In den meisten Fällen war eine Aufnahme ins Krankenhaus der Erkrankten notwendig. In den EU/EWR-Ländern wurden zwischen 01. November 2017 und 30. November 2018 insgesamt 12.790 Fälle bzw. 35 Todesfälle registriert (Stand Januar 2019, ECDC)

Hintergrundinformationen zur Masernerkrankung können dem Informationsbereich Masern entnommen werden.

Letzte Aktualisierung: 30. Juli 2020