Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Statistiken und Kennzahlen

Wie viele Menschen sind aktuell in Pension und wie viel Geld bekommt man im Durchschnitt? Wie hoch ist der staatliche Zuschuss zu den Pensionen? Wann gehen die Österreicher in Pension und wo liegen wir mit diesem Wert im Vergleich mit anderen Ländern?

Unser Datenangebot gibt Antwort auf diese und viele weitere Fragen.

Monitoringbericht Pensionsantrittsalter

Im Monitoringbericht (PDF, 1 MB) werden die Entwicklungen bei den Pensionsneuzugängen zu einer Direktpension für die Jahre 2014 bis 2018 dargestellt bzw. darüber hinaus auch längere Zeitreihen präsentiert.

Monitoringbereicht Pensionshöhen

ImMonitoringbericht Pensionshöhen (PDF, 805 KB) werden die Entwicklungen bei den Pensionsneuzugängen zu einer Direktpension für die Jahre 2014 bis 2019 dargestellt bzw. darüber hinaus auch längere Zeitreihen präsentiert. Der Hauptfokus des Berichtes sind die Leistungshöhen im Pensionsbereich.

Bericht Rehabilitationsgeld und medizinische Rehabilitation

Im Bericht "Rehabilitationsgeld und medizinische Rehabilitation" (PDF, 464 KB) werden die Entwicklungen im Bereich der "Invaliditätspension neu" analysiert. Der Analysezeitraum umfasst die Jahre 2014 bis 2019, der Fokus liegt dabei auf dem Jahr 2019.

Evaluation Invaliditätspension Neu

Die Reform der Invaliditätspensionen mit dem Fokus auf Arbeitsmarktintegration von gesundheitlich beeinträchtigten Menschen ist ein Kernstück der Anstrengungen des letztens Jahrzehnts, das österreichsiche Pensionssystem zu verbessern. Wo die Reform erfolgreich war und wo nach wie vor Verbesserungsbedarf herrscht, versucht die vorliegende Studie zu evaluieren.

Die Studie kann in der Sozialpolitische Studienreihe abgerufen werden.

Datenbanken

Im Informationssystem OPIS (Online Pension Information System) werden unter dem Menüpunkt „Gesetzliche Pensionsversicherung“ Tabellen zur Entwicklung in der gesetzlichen Pensionsversicherung zur Verfügung gestellt.

Hier finden Sie unter anderem Daten und Zeitreihen zu Invaliditätspensionen, zur Gebarung in der Pensionsversicherung sowie internationale Vergleiche.

Weiters werden auch aktuelle Daten zur gesetzlichen Kranken- und Unfallversicherung angeboten.

Europäische System der Integrierten Sozialschutzstatistik (ESSOSS)

ESSOSS - ESSPROS Tabellen zur sozialen Sicherheit

Teilversicherungs- Ersatzzeiten und Wanderungsberichte

Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger war verpflichtet, jedes dritte Kalenderjahr, beginnend mit dem Kalenderjahr 2013, dem Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz einen Bericht vorzulegen über

  • das Ausmaß der im abgelaufenen Kalenderjahr erworbenen Versicherungszeiten samt den zugrundeliegenden Beitragsleistungen,
  • das Ausmaß der Aufwendungen der Pensionsversicherungsträger für die Anrechnung der Versicherungszeiten und der entsprechenden Ersatzzeiten bei Pensionsneuzuerkennungen im abgelaufenen Kalenderjahr und
  • die beitrags- und leistungsrechtlichen Auswirkungen der Wanderversicherung.

Die gesetzliche Grundlage zur Erstellung dieser Berichte finden Sie hier.

 
Berichte
Diese Dokumente sind derzeit leider noch nicht barrierefrei verfügbar. Die Inhalte müssen jedoch aufgrund der Wichtigkeit für die Zielgruppe oder dahinterstehender gesetzlicher Verpflichtungen veröffentlicht werden. Die Dokumente werden derzeit nachbearbeitet und ausgetauscht, sobald sie barrierefrei sind.
Teilversicherungs- Ersatzzeiten und Wanderungsbericht 2018 (PDF, 585 KB)
Teilversicherungs- Ersatzzeiten und Wanderungsbericht 2015 (PDF, 1 MB)
Teilversicherungs- Ersatzzeiten und Wanderungsbericht 2012 (PDF, 1 MB)

 

Letzte Aktualisierung: 1. Dezember 2020