Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Qualitätsindikatoren

Basis für die Berechnung der Qualitätsindikatoren sind die Abrechnungsdaten der Leistungsorientierten Krankenanstaltenfinanzierung.

Die Qualitätsindikatoren werden grundsätzlich anhand von Krankheitsbildern (z.B. Herzinfarkt) oder Operationen (z.B. Cholezystektomie) gebildet. Sie beinhalten ein breites Spektrum von häufigen Standardbehandlungen bis zu hochkomplexen Behandlungen.

In der aktuell verwendeten A-IQI Version 2019 sind 55 Indikatorenbereiche mit insgesamt 380 Einzelkennzahlen abgebildet. Alle Details sind in der „Indikatorenbeschreibung" abgebildet.

(zuletzt aktualisiert: 22.07.2019) 

 

 
nach oben