Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Krankenanstalten – selbstständige Ambulatorien – Leistungsorientierte Krankenanstaltenfinanzierung (LKF)

Hier finden Sie die folgenden Informationen über den Spitalssektor und für die Suche nach Krankenanstalten:

Der Bereich Krankenanstalten und selbstständige Ambulatorien in Österreich enthält die Seite „Krankenanstalten in Österreich", die einen Überblick über den österreichischen Spitalssektor und ein Verzeichnis aller bettenführenden Krankenanstalten (Akut-, Rehabilitations- und Langzeiteinrichtungen im öffentlichen und privaten Bereich) mit Kurzinformationen enthält.

„Krankenanstalten in Zahlen" bietet Daten und Grafiken über den bettenführenden Spitalssektor.

Die Seite „Selbstständige Ambulatorien in Österreich" enthält einen Überblick über dieses Versorgungssegment und ein Verzeichnis aller dem BMASGK gemeldeten Ambulatorien, die aus rechtlicher Sicht (nicht bettenführende) Krankenanstalten sind.

Das Projekt Kliniksuche.at verfolgt die Zielsetzung, mit der Veröffentlichung von Qualitätsdaten die Bevölkerung in Vorbereitung auf einen Krankenhausaufenthalt über eine neutrale Plattform bei der Entscheidungsfindung (Empowerment) zu unterstützen. Datengrundlage sind die Krankenhausroutinedaten (LKF), Daten der Plattform Qualitätsberichterstattung und aus dem Österreichischen Spitalskompass.

Der Österreichische Rehabilitationskompass der Gesundheit Österreich GmbH (GÖG/ÖBIG) wurde in Zusammenarbeit mit dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger erstellt und bietet detaillierte Informationen über Organisation, medizinisches Angebot und Ausstattung der stationären Rehabilitationseinrichtungen.

LKF - Leistungsorientierte Krankenanstaltenfinanzierung gibt in Form einer Broschüre einen Überblick über die Funktionsweise des österreichischen LKF-Systems.

Weiters sind sämtliche Unterlagen zu den jeweils aktuellen LKF-Modellen enthalten.

HOPE - European Hospital and Healthcare Federation ist eine EU-weite non-profit Organisation für nationale Spitalsvereinigungen bzw. den Spitalssektor auf nationaler Ebene repräsentierende Organisationen. HOPE bietet auch ein jährliches Austauschprogramm für in Krankenhäusern Beschäftigte.

 
nach oben