Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Abschrift: Schwerarbeitspension

Es informiert: Susanne Slovatsek - Sektion Sozialversicherung

Mit der Schwerarbeitspension ist es möglich, eine Alterspension nach dem Allgemeinen Pensionsgesetz vor Erreichen des Regelpensionsalters in Anspruch zu nehmen.

Diese Leistung kann auch von Versicherten in Anspruch genommen werden, die bereits vor dem 1. Jänner 1955 geboren wurden.

Der Versicherungsfall tritt bei Männern und Frauen mit Vollendung des 60. Lebensjahres ein und ist somit für Frauen vorerst ohne Bedeutung.

Die Mindestversicherungszeit beträgt 540 Versicherungsmonate nach dem Allgemeinen Pensionsgesetz bzw. nach den Sozialversicherungsgesetzen. Davon müssen mindestens 120 Schwerarbeitsmonate innerhalb der letzten 240 Kalendermonate vor dem Stichtag vorliegen.

Das Sozialministerium hat per Verordnung festgelegt, unter welchen Arbeitsbedingungen Schwerarbeit in einem Kalendermonat vorliegt.

nach oben