Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Abschrift: Einführung und Einstieg ins Projekt

Der Podcast des Sozialministeriums ist heute zu Gast bei Andreas Pollak, Projektleitung Potenzial Jugend beim Verein TIW.

FD: Herr Pollak, ich war bereits im Jugendcoaching bei Mag.a Gibisch, wurde dort umfassend beraten und gecoached und habe dort erfahren dass die Produktionsschulen an das Jugendcoaching andocken. Was kann ich mir unter der Produktionsschule vorstellen?

Pollak: Zu uns können Jugendliche nach Absolvierung eines Coachings kommen, das heißt die Zielgruppe ist dieselbe wie beim Coaching. Ins Projekt können also Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren aufgenommen werden – liegt eine Behinderung vor kann eine Projektteilnahme auch bis zum 24. Lebensjahr erfolgen. Die Jugendlichen können dann im Projekt eine Art Nachreifungsprozess durchlaufen.

nach oben