Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Abschrift: Korridorpension

Es informiert: Susanne Slovatsek - Sektion Sozialversicherung

Mit der Korridorpension kann die Alterspension mit entsprechenden Abschlägen bereits vor Erreichen des Regelpensionsalters in Anspruch genommen werden, wenn eine lange Versicherungsdauer besteht.

Die Korridorpension gilt grundsätzlich für Männer und Frauen in gleicher Weise und kann frühestens nach Vollendung des 62. Lebensjahres in Anspruch genommen werden.

Für Frauen kommt diese Pensionsart daher erst ab dem Jahr 2028 in Betracht. Davor haben Frauen die Möglichkeit, bereits vor Vollendung des 62. Lebensjahres entweder eine Alterspension oder eine vorzeitige Alterspension bei langer Versicherungsdauer in Anspruch zu nehmen.

Liegt der Pensionsstichtag im Jahr 2016, müssen bei vollendetem 62. Lebensjahr mindestens 474 Versicherungsmonate oder 39,5 Versicherungsjahre vorliegen. Ab dem Jahr 2017 sind bei Vollendung des 62. Lebensjahres 480 Versicherungsmonate oder 40 Versicherungsjahre Voraussetzung für die Inanspruchnahme einer Korridorpension.

nach oben