Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Presseaussendungen des Sozialministeriums

12.08.2019
Schulärzte-Verordnung in Begutachtung

Der vorliegende Verordnungsentwurf regelt die Aufgaben der Schulärztinnen und Schulärzte über die schulischen Belange hinaus und stellt die Grundlage im Bereich der Gesundheitsvorsorge klar. Die Begutachtungsfrist läuft bis zum 6. September 2019.****

01.08.2019
Arbeitslosenquote leicht gesunken, stärkster Rückgang bei Jugendarbeitslosigkeit

Mit 271.777 beim AMS arbeitslos vorgemerkten Personen ist Ende Juli 2019 weiterhin ein Rückgang der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen. Der Rückgang um -3,8% bzw. -10.806 Personen im Vergleich zum Vorjahr bleibt stabil. In AMS Schulung befinden sich aktuell 53.429 Personen (-4.581 bzw. -7,9% gegenüber Ende Juli 2018).Inklusive der Personen in einer AMS-Schulung betrug die Zahl der Vorgemerkten Ende Juli 325.206, das bedeutet einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr um -15.387 bzw. -4,5%.

24.07.2019
Bedarf weiter hoch: Verteilung von Schulstartpaketen startet wieder - BILD

Schüler aus einkommensschwachen Familien erhalten ab sofort wieder kostenlos dringend benötigtes Lernzubehör

15.07.2019
Inklusionsbonus zur Einstellung von Lehrlingen mit Behinderungen

262 Euro Bonus für Aufnahme eines Lehrlings mit Behindertenpass

09.07.2019
BMASGK: Anträge zur Pflegeunterstützung ab sofort online möglich

Sozialministerium verbessert Service für pflegebedürftige Personen und ihre Angehörigen

08.07.2019
Klimaschutz und Ökonomie der Lebensqualität als Themen beim EU-Sozialministertreffen

Heute treffen in Brüssel die Beschäftigungs- und Sozialministerinnen und -minister zu einer Ratstagung zusammen. Es ist die erste Ratstagung unter finnischem Vorsitz. Auf der Tagesordnung stehen Aussprachen zur Ökonomie der Lebensqualität und zur EU-Klimastrategie. Außerdem werden die länderspezifischen Empfehlungen behandelt, mit denen die Kommission die Mitgliedstaaten zur Strukturreformen auffordert. Die beschäftigungspolitischen Leitlinien, an denen sich die Mitgliedstaaten bei ihrer Beschäftigungspolitik orientieren sollen, werden aus dem Vorjahr fortgeschrieben.****

05.07.2019
Bereits 170.000 in Gesundheitsberufen Beschäftigte erfolgreich im Gesundheitsberuferegister registriert

Ein Zeichen des Respekts für die Beschäftigten in den Gesundheitsberufen

05.07.2019
Studie belegt gesündere Ernährung von Schülerinnen und Schülern

Die HBSC-Studie (Health Behaviour in School-aged Children) ist die größte europäische Kinder- und Jugendgesundheitsstudie. Sie wird in enger Kooperation mit dem Europabüro der WHO von einem interdisziplinären Forschungsnetzwerk aus 46 Ländern im Vier-Jahres-Rhythmus durchgeführt und schafft so eine einzigartige Datengrundlage für die Kinder- und Jugendgesundheit.

01.07.2019
Rückgang der Arbeitslosigkeit setzt sich fort

Mit 264.520 beim AMS arbeitslos vorgemerkten Personen ist Ende Juni 2019 weiterhin ein Rückgang der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen. Der Rückgang um -3,7% bzw. -10.147 Personen im Vergleich zum Vorjahr hat sich dabei im Vergleich zu den Vormonaten jedoch abgeschwächt. Inklusive der Personen in einer AMS-Schulung betrug die Zahl der Vorgemerkten Ende Mai 324.203, das bedeutet einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr um -16.821 bzw. -4,9%. In AMS Schulung befinden sich aktuell 59.683 Personen (-6.674 bzw. -10,1% gegenüber Ende Juni 2018).

27.06.2019
Medienpreis für suizidpräventive Berichterstattung

Einreichungen für "Papageno" noch bis 10. Juli möglich

ältere Presseaussendungen
nach oben