Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Presseaussendungen des Sozialministeriums

15.04.2019
Hartinger-Klein: "Klarstellung der Anrechenbarkeit von Spenden"

Im Hearing zur Sozialhilfe konnten alle Fragen von den Experten ausreichend beantwortet werden.

12.04.2019
BM Hartinger-Klein: Sozialhilfegesetz NEU sieht Besserstellung von Alleinerziehenden vor

Ich schätze Kardinal Christoph Schönborn sehr und werde das Gespräch mit ihm suchen, da es mir ein großes Anliegen ist klarzustellen, dass das Gesetz den Fokus auf jene Personen legt, die erfahrungsgemäß einer besonders hohen Armutsgefährdung ausgesetzt sind und daher auf die Unterstützung durch die Leistungen aus der Mindestsicherung angewiesen sind", betont Bundeministerin Mag. Beate Hartinger-Klein in Bezug auf die Kolumne von Kardinal Schönborn.****

12.04.2019
Ausländische Saisoniers für den Tourismus und die Land- und Forstwirtschaft

Rechtzeitig vor der kommenden Sommersaison im Tourismus wird Bundesministerin Hartinger-Klein Kontingente für die Beschäftigung von Saisoniers aus Drittstaaten genehmigen. Der Verordnungsentwurf geht heute in eine kurze Begutachtung.****

11.04.2019
Hartinger-Klein beim Sozialministertreffen in Bukarest

Förderung der Arbeitsmarktbeteiligung von Frauen im Mittelpunkt

11.04.2019
BMASGK zu Falschmeldungen betreff Spenden und Mindestsicherung

Das Sozialministerium betont, dass grundsätzlich Spenden nicht angerechnet werden müssen

08.04.2019
Hartinger-Klein: "Ich erwarte mir einen positiven Dialog mit den Soziallandesräten!"

Heute findet das Treffen zwischen den für die Sozialhilfe zuständigen Landesräten und Bundesministerin Beate Hartinger-Klein in Wien statt. Derzeit befindet sich das Grundsatzgesetz zur Neuregelung der Sozialhilfe im parlamentarischen Prozess. Das Gesetz war 6 Wochen in Begutachtung und es wurden 150 Stellungnahmen eingebracht. Teilweise wurden diese auch in das neue Grundsatzgesetz eingearbeitet.

07.04.2019
Hartinger- Klein: Vorsorgeuntersuchungen sind wichtig!

Der Weltgesundheitstag der WHO steht im Zeichen der Verwirklichung einer allgemeinen Gesundheitsversorgung. Bundesministerin Beate Hartinger-Klein macht auf die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen aufmerksam:" Früherkennungsuntersuchungen sind wichtig, denn damit können mögliche Krankheiten bereits frühzeitig erkannt, gezielt behandelt und im besten Fall geheilt werden."*****

04.04.2019
Hartinger-Klein: Digitalisierung ist die Lösung zur Nachhaltigkeit

Weg zur Gründung zur Primärversorgungseinheit - Webseite zur Gründungsinitiative und dem Gründungshandbuch jetzt online

01.04.2019
BM Hartinger-Klein: Historischer Tag in der Geschichte der Sozialversicherung

Wöginger: Politik gibt die Sozialversicherungsreform in die Hände der Selbstverwaltung

29.03.2019
Pressekonferenz Bundesministerin Beate Hartinger-Klein und ÖVP-Klubobmann August Wöginger

Anlässlich des Beginns der neuen Sozialversicherung laden Sozialministerin Mag.a Beate Hartinger-Klein und ÖVP-Klubobmann August Wöginger am Montag zu einer Pressekonferenz ein.

ältere Presseaussendungen
nach oben