Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Europäische und internationale Tabakpolitik

Europäische Rahmenbedingungen

EU-Tabakprodukte-Richtlinie 2014/40/EU

Im Mai 2014 ist die Richtlinie 2014/40/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. April 2014 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Herstellung, die Aufmachung und den Verkauf von Tabakerzeugnissen und verwandten Erzeugnissen und zur Aufhebung der Richtlinie 2001/37/EG (kurz: EU-Tabakprodukterichtlinie 2014/40/EU – TPD II) in Kraft getreten.

Ziel der europäischen Tabakproduktrichtlinie ist es, insbesondere Jugendliche vom Einstieg in den Konsum von Tabakerzeugnissen im Allgemeinen und elektronischen Zigaretten im Besonderen abzuhalten.

Österreich hat die Vorgaben der TPD II durch eine Novelle zum Tabakgesetz (neu: Tabak- und Nichtraucherinnen- bzw. Nichtraucherschutzgesetz – TNRSG) umgesetzt.

 
nach oben