Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Bei einem hochrangigen Gipfeltreffen der Vereinten Nationen (UN) vom 25. bis 27. September 2015 beschlossen die Staats- und Regierungschefs die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Alle 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen verpflichteten sich, bis zum Jahr 2030 auf die Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren 17 nachhaltigen Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals, SDGs) auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene hinzuarbeiten.

Die gesundheitsrelevante Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) in Österreich basiert auf dem Mainstreaming-Ansatz und erfolgt im Rahmen der Ausübung des nationalen Gesundheitsauftrags. Das Gesundheitsressort verfolgt die nationale Implementierung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung mit dem Prozess der Gesundheitsziele Österreich sowie im Rahmen der Gesundheitsreform/Zielsteuerung-Gesundheit.

Das für Gesundheit zentrale Nachhaltigkeitsziel 3 lautet: "Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern". Es ist maßgeblich mit den übrigen 16 Nachhaltigkeitszielen (SDGs) der Agenda 2030 verknüpft.

Download der Broschüre: Umsetzung der SDGs durch die Bundesministerien.

SDG Quiz : Spielend die gesundheitsbezogenen Nachhaltigkeitsziele erlernen. Mit Dank an das Regionalbüro der WHO EUROPA

 
nach oben