Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Berechnung der Polio-Durchimpfungsraten 2017 für Österreich

Österreich hat sich dem Ziel der globalen Polio-Eradikation verpflichtet. Ein wichtiger Beitrag ist hier die kostenfreie Bereitstellung der Polio-Impfung im Rahmen des kostenfreien Impfkonzepts (6-fach-Impfung für Säuglinge und Kleinkinder, Auffrischungsimpfung für Schulkinder). Zudem werden Polio-Impfstoffe an definierten öffentlichen Impfstellen für Personen zur Verfügung gestellt, die nicht ausreichend gegen Polio geschützt sind.

Informationen zu Durchimpfungsraten der Bevölkerung helfen dabei, die aktuelle Situation in Österreich zu beurteilen und Impfstrategien besser planen zu können.

So wurde seitens des Ministeriums die Analyse der Durchimpfungsraten hinsichtlich Polio an der Technischen Universität Wien in Auftrag gegeben. In einem agentenbasierten, dynamischen Simulationsmodell wurden sämtliche verfügbaren Daten aus Österreich zu Polio-Impfungen gemeinsam mit Bevölkerungsdaten analysiert.

Die Untersuchungen zeigen, dass weiterhin Kinder in Österreich zu spät und nicht konsequent mit allen empfohlenen Teilimpfungen geimpft werden, die Durchimpfungsraten sind auf zu niedrigem Niveau stabil.

Details können dem Bericht zur Evaluierung der Polio-Durchimpfungsraten entnommen werden.

(19.9.2018)

 
nach oben