Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Trends der Entwicklung von Krebserkrankungen in Österreich - eine Prognose bis 2030

Die Prognose der jährlichen Neuerkrankungen und Todesfälle an bösartigen Tumoren ist für die Planung im Gesundheitswesen essentiell. Der von Statistik Austria, im Auftrag des Gesundheitsressorts, erstellte Bericht „Trends der Entwicklung von Krebserkrankungen in Österreich – eine Prognose bis 2030“ enthält Gesamtergebnisse der prognostizierten Entwicklungen der 16 häufigsten Krebsarten bis zum Jahr 2030 und wurde im Februar 2015 veröffentlicht.

(deutsch) Eine ausführliche methodische Beschreibung der Prognose von Krebsinzidenz und Krebsmortalität bis 2030 wurde in der Fachzeitschrift „Demographic Research“ publiziert: Klotz, J., Hackl, M., Schwab, M., Hanika, A., und Haluza, D. (2019): „Combining population projections with quasi-likelihood models: A new way to predict cancer incidence and cancer mortality in Austria up to 2030“. Demographic Research, Volume 40, Artikel 19, S. 503-532.

 

(englisch) A detalied methodological description of the prediction of cancer incidence and cancer mortality up to 2030 was published in the scientific journal “Demographic Research”: Klotz, J., Hackl, M., Schwab, M., Hanika, A., and Haluza, D. (2019): „Combining population projections with quasi-likelihood models: A new way to predict cancer incidence and cancer mortality in Austria up to 2030“. Demographic Research, Volume 40, Article 19, pp. 503-532.

 
nach oben