Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Informationen zur Nostrifikation

Je nach Gesundheitsberuf sind die Österreichischen Fachhochschulen oder die jeweiligen Ämter der Landesregierungen für die Nostrifikation (Nostrifizierung) zuständig.

  • Sie haben eine Ausbildung außerhalb eines EU-Mitgliedstaats, eines EWR-Vertragsstaates oder der Schweiz erfolgreich absolviert?
  • Sie besitzen ein Drittlanddiplom und sind in einem EU-Mitgliedstaat, in einem EWR-Vertragsstaat oder in der Schweiz zur Ausübung des entsprechenden Gesundheitsberufs berechtigt und verfügen über weniger als drei Jahre Berufstätigkeit in diesem Bereich im Hoheitsgebiet dieses Staates?

Sollten Sie obige Voraussetzungen nicht erfüllen, erhalten Sie weiterführende Informationen unter "Berufsanerkennung".

ÖSTERREICHISCHE FACHHOCHSCHULEN

Über einen Antrag für folgende Gesundheitsberufe entscheidet das Fachhochschulkollegium. Für weitere Informationen wenden Sie sich an die österreichischen Fachhochschulen.

  • Hebammen
  • Angehörige der gehobenen medizinisch-technischen Dienste:
    • Diätdienst und ernährungsmedizinischer Beratungsdienst
    • Ergotherapeutischer Dienst
    • Logopädisch-phoniatrisch-audiologischer Dienst
    • Medizinisch-technischer Laboratoriumsdienst
    • Orthoptischer Dienst
    • Physiotherapeutischer Dienst
    • Radiologisch-technischer Dienst

ÄMTER DER LANDESREGIERUNGEN

Über einen Antrag für folgende Gesundheitsberufe entscheidet das örtlich zuständige Amt der Landesregierung:

  • Krankenpfleger/in
  • Angehörige von medizinischen Assistenzberufen:
    • Desinfektionsassistent/in
    • Gipsassistent/in
    • Laborassistent/in
    • Obduktionsassistent/in
    • Operationsassistent/in
    • Ordinationsassistent/in
    • Röntgenassistent/in
  • Medizinische Masseure/-innen, Heilmasseure/-innen
  • Pflegeassistent/in
  • Pflegefachassistent/in
  • Sanitäter/in
  • Zahnärztliche/r Assistent/in bzw. Prohphylaxeassistent/in

 

Über Anträge für Angehörige des kardiotechnischen Dienstes entscheidet das
Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
Abteilung IX/A/2 Radetzkystraße 2, 1031 Wien

 
nach oben