Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Glossar


Überlassung

Überlassung von Arbeitskräften (oft Leiharbeit genannt) liegt vor, wenn ein Arbeitgeber/eine Arbeitgeberin (= Überlasser/Überlasserin) eine Arbeitskraft einem anderen  Arbeitgeber/einer anderen Arbeitgeberin (= Beschäftiger/Beschäftigerin) zur Verfügung stellt.

Der Überlasser/die Überlasserin bleibt weiterhin Arbeitgeber bzw. Arbeitgeberin der Arbeitskraft. Die Arbeitskraft arbeitet jedoch im Betrieb und unter Kontrolle des Beschäftigers/der Beschäftigerin.

nach oben