Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Richtlinie Persönliche Assistenz am Arbeitsplatz

Richtlinie der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz. Durch die Persönliche Assistenz am Arbeitsplatz soll eine qualitative und quantitative Steigerung der Teilhabe von jenen Frauen und Männern mit Behinderung am allgemeinen Arbeitsmarkt oder zur Absolvierung einer Ausbildung sichergestellt werden, welche auf Grund ihrer Beeinträchtigung personale Unterstützung zur selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Gestaltung ihres Arbeitslebens bzw. ihrer Ausbildung benötigen.

nach oben