Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

18.01.2019

Start der Studie zur Säuglings- und Kinderernährung in Österreich – kurz „Sukie“

Die Medizinische Universität Wien führt in Kooperation mit der AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) und dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz die „Studie zur Säuglings- und zur Kinderernährung" in ganz Österreich durch.

Stillen und die frühkindliche Ernährung liefern einen wichtigen Beitrag zur Kindergesundheit unter anderem bei der Prävention von Adipositas. Die bisher letzte österreichweite repräsentative Studie zur Säuglingsernährung wurde im Jahr 2006 durchgeführt.

Alle volljährigen Mütter, mit Geburtstermin im Februar und März 2019, sind dazu aufgerufen an der Studie teilzunehmen und einen kurzen Online-Fragebogen zu 4 Messzeitpunkten im Laufe des ersten Lebensjahres ihres Kindes/ ihrer Kinder auszufüllen. Studienstart der österreichweiten Erhebung ist am 1. Februar 2019.

Die Anmeldung erfolgt ganz einfach online auf der Studienhomepage und kann auch bereits vor der Geburt erfolgen.

Mit den Studienergebnissen wird der aktuelle Stand zur Säuglingsernährung in ganz Österreich erhoben und wissenschaftliche Grundlagen für zukünftige Maßnahmen im Bereich der Säuglingsernährung und der Kindergesundheit geschaffen.

Weitere Informationen, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Studienhomepage unter https://sukie.ages.at/.

Links

Studienhomepage sukie.ages.at
 
nach oben