Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Presseaussendungen des Sozialministeriums

12.01.2018
Heimopferrentengesetz: Behindertenanwalt Hansjörg Hofer stellt Benachteiligung von Menschen mit Behinderung fest

Mit 1. Juli 2017 ist das Heimopferrentengesetz in Kraft getreten. Mit diesem Gesetz erfahren Menschen, die in Heimen oder in Pflegefamilien Gewalt erlitten haben, endlich eine bundesgesetzliche Anerkennung und haben Anspruch auf eine monatliche Rente von derzeit 306,60 Euro netto. Für noch nicht geklärte Fälle ist bei der Volksanwaltschaft eine weisungsfreie Rentenkommission eingerichtet, der unter anderem auch der Behindertenanwalt Hansjörg Hofer angehört.****

09.01.2018
Elke Nebenführ Pressesprecherin von Sozialministerin Hartinger-Klein

Mag.a Elke Nebenführ betreut ab sofort als Pressesprecherin die Presseagenden von Sozialministerin Beate Hartinger-Klein.****

03.01.2018
Sozialministerin Beate Hartinger-Klein: Kein Hartz IV in Österreich

Unlimitiertes Arbeitslosengeld und personalisierte Arbeitsmarktberatung

02.01.2018
Hartinger-Klein: Beschäftigung steigt, Arbeitslosigkeit sinkt!

Konjunkturaufschwung in allen Bereichen des Arbeitsmarkts erkennbar.

21.12.2017
Hartinger-Klein trifft Präsidenten von Apotheker- und Ärztekammer - BILD

Nach ihrer Angelobung am Montag trifft Sozialministerin Beate Hartinger-Klein in diesen Tagen zahlreiche Vertreter von Interessensgruppen, Kammern und Vereinigungen, die in ihren Zuständigkeitsbereich als Ministerin fallen. "Mir ist wichtig, von Anfang an eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aufzubauen und alle meine Systempartner in den Bereichen Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz bestmöglich einzubinden."****

21.12.2017
Maßnahmen für Menschen mit Behinderung im neuen Regierungsprogramm

Behindertenanwalt Hansjörg Hofer nimmt eine erste Bewertung vor

12.12.2017
Stöger startet neue Initiativen für Inklusion

Arbeitsmarktpolitischer Schwerpunkt für Menschen mit Behinderung - Neue Unternehmensförderung für mehr Barrierefreiheit

04.12.2017
Stöger: Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit muss forciert werden

Diskussionsveranstaltung zum Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

02.12.2017
Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung: Behindertenanwalt Hansjörg Hofer bekräftigt behindertenpolitische Forderungen

Etwa 1,3 Mio. Österreicherinnen und Österreicher sehen sich selbst als Menschen mit Behinderung. Das sind rund 18 % der österreichischen Wohnbevölkerung. Behindertenanwalt Hansjörg Hofer bekräftigt anlässlich des bevorstehenden Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2017 die von der Behindertenanwaltschaft und Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderung bereits erhobenen wichtigsten Forderungen.****

02.12.2017
Stöger: "Inklusion in allen Lebensbereichen fest verankern"

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen: Sozialminister will positive Arbeitsmarktentwicklung für Menschen mit Behinderung weiter verstärken

ältere Presseaussendungen
nach oben