Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

07.11.2019

Die Alterssicherungskommission startet mit konstituierender Sitzung

Mit der heutigen konstituierenden Sitzung der Alterssicherungskommission nimmt das Gremium von Expertinnen und Experten seine Arbeit auf. Als Vorsitzender der Kommission wurde Walter Pöltner bestellt. In der konstituierenden Sitzung wurde ein gemeinsames Arbeitsprozedere festgelegt. Für Sozialministerin Brigitte Zarfl steht fest, dass mit der Einrichtung der Alterssicherungskommission nun ein wichtiges Beratungsgremium für die Bundesregierung die Arbeit aufnehmen konnte. "Aufgabe der Kommission ist es vor allem, Gutachten über die mittel- bzw. langfristige Entwicklung des Pensionssystems zu erstellen. Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen verändern sich und unser System muss sich ebenfalls weiterentwickeln damit wir die Qualität unserer Leistungen erhalten können", so die Ministerin.****

Nach einer Gesetzesänderung im Juni sind in der Kommission neben den Sozialpartnern auch das Sozial-, das Wirtschafts-, das Finanz- und das Beamtenministerium mit Stimmrecht vertreten. Zu den Aufgaben der Alterssicherungskommission gehört ein jährliches Gutachten über die voraussichtliche Gebarung der gesetzlichen Pensionsversicherung für die nächsten fünf Jahre zu erstellen - das sogenannte Mittelfristgutachten. Alle drei Jahre wird zudem ein Bericht über die langfristige Entwicklung und Finanzierbarkeit der gesetzlichen Pensionsversicherung erarbeitet - das sogenannte Langfristgutachten. Von der Alterssicherungskommission werden in ihren Gutachten nicht nur die ASVG-Pensionen alleine berücksichtigt, das Monitoring wird auch den Bereich der Pensionen des öffentlichen Dienstes umfassen.

(Schluss)

Rückfragehinweis: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz Pressesprecher Mag. Gerd Jung, MBA +43 (1) 71100-86 2476 pressesprecher@sozialministerium.at www.sozialministerium.at www.facebook.com/sozialministerium

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/46/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0093 2019-11-07/11:00

nach oben