Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Social Business

Eines der wichtigsten Anliegen der österreichischen Bundesregierung ist die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und die Schaffung von neuen Jobs. Dabei braucht die Reintegration von langzeitarbeitslosen Menschen in den Arbeitsmarkt besondere Anstrengungen. Hier bieten Social Businesses neue Lösungsansätze und Möglichkeiten: Social Businesses sind Organisationen, die eine positive gesellschaftliche Wirkung als oberstes Ziel haben und gleichzeitig auf die Erwirtschaftung von Markteinkünften ausgerichtet sind. Wie viel Potenzial im Österreichischen Social-Business-Sektor vorhanden ist, zeigen unter anderem bestehende Vorzeigeprojekte wie der sozialintegrative Designbetrieb gabarage, das Generationencafe Vollpension, die Jobplattform für Menschen mit Behinderung Career Moves oder das ökologisch-soziale EDV-Unternehmen compuritas.

Mit dem neuen Programm „aws Social Business Call" fördern das Sozialministerium, die Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung und die Förderbank des Bundes Austria Wirtschaftsservice (aws) nun erstmalig vielversprechende Projekte österreichischer Social Entrepreneure. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Unterstützung und Weiterentwicklung von bestehenden Unternehmen und Start-ups, die soziale und ökologische Herausforderungen mit einem unternehmerischen Zugang lösen.


Ausschreibung startet mit 1. September


Der aws Social Business Call startet am 01.09.2016 und endet am 01.12.2016. Dabei fördert die aws Social Businesses mit bis zu EUR 100.000 in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses. Insgesamt umfasst die Förderinitiative drei Millionen Euro, die durch das Sozialministerium und die Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung in zwei Call-Strängen getragen werden.

Im Strang des Sozialministeriums werden Social Businesses unterstützt, die durch innovative Produkte und Dienstleistungen mittelbar und/oder unmittelbar zur Arbeitsmarktintegration von Langzeitbeschäftigungslosen beitragen und Instrumente zur Befähigung, Qualifizierung und AusBildung entwickeln. Die Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung fördert Start-ups, die innovative Produkte und Dienstleistungen in weiteren definierten Bereichen entwickeln und anbieten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.awsg.at/socialbusinesscall 

Sonderrichtlinie

 
nach oben