Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Sozialversicherung

Das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz befasst sich mit allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Sozialversicherung sowie der gesetzlichen Pensionsversicherung. Für die gesetzliche Kranken- und Unfallversicherung ist das Bundesministerium für Gesundheit zuständig.

Alle Rechtsvorschriften, die das Sozialversicherungsrecht betreffen, finden Sie in der Datenbank SozDok (Dokumentation des österreichischen Sozialversicherungsrechts) und im Allgemeinen Sozialversicherungsgesetz.

Sozialversicherung entsendeter Arbeitskräfte

Grundsätzlich ist jeder in Österreich Beschäftigte auch hier sozialversichert.

Es kommt allerdings häufig vor, dass Unternehmen ihre Arbeitskräfte auch im Ausland einsetzen möchten. Hier kann es zu Problemen – beispielsweise einer doppelten Belastung des Einkommens (beide Länder sehen sich als zuständig) beziehungsweise zum Verlust des Versicherungsschutzes (keines der Länder sieht sich als zuständig) - kommen.
Um diese Probleme bereits im Vorfeld zu verhindern, gibt es zum einen EU-weite Regelungen und zum anderen österreichische Abkommen mit anderen Ländern.

In den Downloads und Publikationen finden Sie eine Auflistung aller Länder, mit denen ein Abkommen besteht. Darüber hinaus können auch die Anträge zur Entsendung, die direkt beim Sozialministerium einzubringen sind, heruntergeladen werden.


Mehr zur Entsendung von Arbeitskräften ist unter dem Link „Grenzüberschreitendes Arbeiten“ bzw. unter "Pensionsversicherung" zusammengefasst.

Zwischenstaatliche Beziehungen Österreichs im Bereich der sozialen Sicherheit auf einen Blick

Die folgende Zusammenfassung soll eine Übersicht über die zwischenstaatlichen Beziehungen Österreichs mit anderen Staaten und internationalen Organisationen bieten.

Wegen der oftmals großen Unterschiede zwischen den jeweiligen Instrumenten kann die Übersicht aber keine umfassenden Antworten für konkrete Einzelfälle geben. Dafür ist jedenfalls eine Rückfrage bei den zuständigen Trägern oder ein Nachlesen in den einschlägigen Instrumenten dringend anzuraten.

In der Box "Interne Links" unter themenverwandte Downloads & Publikationen stellen wir Formulare zum Antrag für die Entsendung von Mitarbeiterinnen zur Verfügung.

 
nach oben