Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Qualitätsindikatoren

Untenstehend finden Sie Informationen zu den im Rahmen von A-IQI verwendeten Qualititätsindikatoren.

Basis für die Berechnung der Qualitätsindikatoren sind die Abrechnungsdaten der Leistungsorientierten Krankenanstaltenfinanzierung.

Die Qualitätsindikatoren werden grundsätzlich anhand von Krankheitsbildern (z.B. Herzinfarkt) oder Operationen (z.B. Cholezystektomie) gebildet. Sie beinhalten ein breites Spektrum von häufigen Standardbehandlungen bis zu hochkomplexen Behandlungen.

In der aktuell verwendeten A-IQI Version 2021 sind 54 Indikatorenbereiche mit insgesamt 410 Einzelkennzahlen abgebildet. Darüber hinaus sind Indikatoren der Zusatzauswertungen und bundesweiten Qualitätsregister in den A-IQI Prozesses integriert. Alle Details sind in der „Indikatorenbeschreibung" abgebildet.

Ergebnisqualitätsmessung aus Routinedaten - A-IQI Austrian Inpatient Quality Indicators (Indikatorenbeschreibung Version 2021) (PDF, 1 MB)

Letzte Aktualisierung: 14. September 2021