Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Bildung im Alter

Die gleichberechtigte Teilhabe von älteren Menschen am politischen, gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben ist ein wichtiges Ziel der österreichischen Sozialpolitik.

Voraussetzung für Teilhabe ist ein gleichberechtigter Zugang von älteren Menschen zu vielfältigen und qualitätvollen Lernangeboten.

Bildung und Teilhabechancen sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Weiterentwicklung, die Erhaltung und Erweiterung bereits vorhandener und den Aufbau zusätzlicher  Qualifikationen, die  Mitwirkung in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen und das Tätigwerden im freiwilligen Engagement. 

Grundlage für die Politik im Bereich „Bildung im Alter“ sind einerseits der Bundesseniorenplan (2011) und andererseits die LLL-Strategie 2020 (2011).

Die „Strategie zum lebensbegleitenden Lernen in Österreich“ (LLL 2020) beinhaltet die politischen Ziele und Vorhaben bis 2020.

Die Aktionslinie 9 „Die Bereicherung der Lebensqualität durch Bildung in der nachberuflichen Lebensphase der Strategie beinhaltet 4 Ziele zu den Themen Erhöhung der Weiterbildungsbeteiligung, Qualitätssicherung, Information und Beratung und Schaffung von niederschwelligen, wohnortnahen Bildungsangeboten, besonders auch von intergenerationellen Projekten und Angeboten im Bereich neue Kommunikationstechnologien.

Diese Ziele sind auch im Bundesplan für Seniorinnen und Senioren verankert.

Die Umsetzung dieser Ziele erfolgt durch Maßnahmen in den Bereichen Grundlagenforschung, Entwicklung von Qualitätskriterien, Durchführung und Förderung von Weiterbildungsaktivitäten, Erhebung von Good-Practice-Modellen, Aufbau von altersgruppenspezifischen Beratungsmöglichkeiten, Förderung von Modellprojekten und der Herausgabe von Informationsmaterialien für die in diesen Bereichen Tätigen.

Weiterführende Informationen zum Thema "Bildung im Alter" finden Sie in den Studien: Ältere als Zielgruppe der Erwachsenenbildung (PDF, 1 MB), Good Practice in der SeniorInnenbildung (PDF, 4 MB) sowie in Frauen (60+) in Österreich (PDF, 980 KB).

Darüber hinaus finden Sie in den Factsheets: Teilhabe im Alter (PDF, 212 KB), Umsetzung der Gleichstellungsstrategie (PDF, 321 KB), Freiwilligentätigkeit und Bildung im Alter (PDF, 309 KB) sowie Projektcontrolling (PDF, 227 KB) kompakte Informationen zu aktuellen Fragen der Bidung für Seniorinnen und Senioren.

Die Plattform digitaleseniorInnen.at bietet zusätzlich zum Themenberich Digitale Medien zahlreiche Studien, Informationsmaterialen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Letzte Aktualisierung: 20. Januar 2020