Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Bundestierschutzpreis

Mit dem Bundestierschutzpreis werden Personen geehrt, die sich durch ihr großes Engagement zum Wohle der Tiere besonders verdient gemacht haben.

Das Bundesministerium für Sozialministerium vergibt jedes zweite Jahr den Bundestierschutzpreis.

Dieser Preis wurde ins Leben gerufen, um Personen öffentlich auszuzeichnen, die sich durch ihr großes Engagement zum Wohle der Tiere besonders verdient gemacht haben.

Die eingereichten Projekte werden von einer fachkundigen, hochkarätigen Jury beurteilt.

Bewerben können sich Einzelpersonen, deren Projekte aus dem landwirtschaftlichen oder wissenschaftlichen Bereich stammen und abgeschlossenen sind, sowie auch Personen, die seit längerer Zeit im Tierschutzbereich tätig sind.

Kriterien

  • besonderes Engagement
  • praktische Leistung, Ergebnisse
  • Originalität und Innovationsgehalt
  • Nachhaltigkeit
  • hohe Qualität
  • Breitenwirkung, praktische Leistung, Vorbildwirkung
  • Zukunftsperspektive
  • über Anforderungen des Tierschutzgesetzes und den Verordnungen wesentlich hinausgehend
  • Projekte mit einer guten gesamtbetrieblichen Lösung (im landwirtschaftlichen Bereich)

Der nächste Bundestierschutzpreis wird voraussichtilch im Jahr 2020 ausgeschrieben. Informationen zu Bewerbungsunterlagen und Fristen werden dann auf dieser Seite veröffentlicht.