Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

"PSY-PFADE 1" - Behandlungspfade psychisch Kranker

Behandlungspfade psychisch Kranker sind sehr individuell und konnten bisher schwer verglichen und optimiert werden.

Noch ist zum Beispiel wenig bekannt über die Leistungskosten, die für Personen aufgebracht werden, die an einer psychischen Störung leiden, laut ICD-10 Kapitel V (F). Noch weniger ist bekannt, wie sich diese Kosten verteilen.

Hilfreich sind Erkenntnisse aus retrospektiven Aufarbeitungen von Behandlungspfaden. Die Ergebnisse können zur Verbesserung von gesundheitspolitischen Maßnahmen im Bereich psychischer Störungen herangezogen werden. Ziel ist die beste medizinische Versorgung am Stand der Zeit bei gleichzeitiger Kostenoptimierung.

Inhaltlicher Stand: 4. Oktober 2019