Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Wohnungssicherung

In diesem Bereich finden Sie Informationen zum Programm WOHNSCHIRM.

Wohnschirm des Sozialministeriums

Das Programm WOHNSCHIRM des Sozialministeriums unterstützt Mieter:innen, die im Zuge der COVID-19-Pandemie ihre Miete nicht mehr bezahlen können und dadurch von Delogierung bedroht sind vor einem Wohnungsverlust.

Nunmehr werden auch Menschen mit geringem Einkommen, die von teuerungsbedingten Energiekostenrückständen betroffen oder bedroht sind, unterstützt.

Die erweiterte Unterstützung erfolgte im Rahmen der Maßnahmen der Bundesregierung zur Abfederung der Teuerung: Die finanziellen Mittel für den Wohnschirm wurden auf 134 Millionen Euro bis 2026 aufgestockt.

Alle Informationen zum Unterstützungsprogramm WOHNSCHIRM finden Sie unter www.wohnschirm.at

Materialien zum WOHNSCHIRM können Sie im Broschürenservice bestellen: https://broschuerenservice.sozialministerium.at/

Rechtsgrundlagen

  • COVID-19-Gesetz Armut
  • Richtlinie zur Umsetzung des § 5b COVID-19-Gesetz-Armut: Im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Finanzen erlässt der Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gemäß § 5b Bundesgesetz zur Bekämpfung pandemiebedingter Armutsfolgen (COVID-19-Gesetz-Armut), BGBl. I Nr. 135/2020 vom 15. Dezember 2020, in der Fassung BGBl. I Nr. 145/2021 folgende Richtlinie (PDF, 641 KB) (PDF, 641 KB)
  • Lebenshaltungs- und Wohnkosten-Ausgleichs-Gesetz
  • Richtlinie zur Umsetzung des § 1 Abs. 1 Z 1 Bundesgesetzes über einen Ausgleich inflationsbedingt hoher Lebenshaltungs- und Wohnkosten (Lebenshaltungs- und Wohnkosten-Ausgleichs-Gesetz – LWA-G): Im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Finanzen erlässt der Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gemäß § 1 Abs. 1 Z 1 Lebenshaltungs- und Wohnkosten-Ausgleichs-Gesetz (LWA-G), BGBl. I Nr. 93/2022 folgende Richtlinie (PDF, 773 KB) (PDF, 292 KB).
Letzte Aktualisierung: 16. Jänner 2023