Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Gesundheitsförderungsstrategie im Rahmen des Bundes-Zielsteuerungsvertrags

Zur Stärkung der Gesundheitsförderung wurde im Rahmen der Gesundheitsreform eine inhaltlich gut abgestimmte Vorgehensweise zwischen Bund, Ländern und Sozialversicherung festgelegt.

Als Grundlage für die Verwendung von Gesundheitsförderungsfonds-Mitteln und Vorsorgemitteln wurde eine Gesundheitsförderungsstrategie erarbeitet. Diese bildet bis zum Jahr 2022 den Rahmen für breit abgestimmtes, ziel- und wirkungsorientiertes, qualitätsgesichertes sowie partnerschaftliches Handeln im Bereich der Gesundheitsförderung in Österreich. Die inhaltliche Schwerpunktsetzung orientiert sich an den Gesundheitszielen Österreich und an den – im Einklang mit den Gesundheitszielen Österreich stehenden – Landesgesundheitszielen.

Gesundheitsförderungsstrategie im Rahmen des Bundes-Zielsteuerungsvertrags (PDF, 607 KB)

Der zweite Monitoring-Bericht der Nationalen Gesundheitsförderungsstrategie gibt einen aggregierten Überblick über Maßnahmen, die im Rahmen der Strategie im Zeitraum 2016-2019 durch die Landesgesundheitsförderungsfonds gefördert worden sind. Dargestellt wird, für welche Schwerpunkte Mittel gewidmet wurden. Ebenso enthalten sind Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Gesundheitsförderungsstrategie.

Zweite Monitoring-Bericht der Nationalen Gesundheitsförderungsstrategie

Detailliertere inhaltliche Beschreibungen der im Rahmen der Gesundheitsförderungsstrategie geförderten Maßnahmen finden sich im Integrierten Daten- und Dokumentationssystem Gesundheit (IDDS-Gesundheit). Neben gezielten Suchmöglichkeiten betreffend Personengruppen oder Settings beinhaltet die Datenbank auch Kontaktdaten, um einen Erfahrungsaustausch zu Maßnahmen zu ermöglichen.

https://idds.goeg.at/

Zuletzt aktualisiert am :

25.10.2019

Letzte Aktualisierung: 11. Februar 2021