Der Gebrauch von Cookies erlaubt es uns, Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

FAO/WHO Codex Alimentarius Informationen zum weltweiten Lebensmittelcodex (FAO/WHO Codex Alimentarius)

Der FAO/WHO Codex Alimentarius ist eine gemeinsame Einrichtung der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) der Vereinten Nationen (UN). Ziel und Aufgabe dieser Institution ist es, die Gesundheit der Verbraucherinnen und Verbraucher zu schützen und faire Handelspraktiken im internationalen Handel mit Lebensmitteln sicherzustellen.

Dazu werden international anerkannte Standards für Lebensmittel in einheitlicher Form herausgegeben. Die einzelnen Codex-Komitees und Task Forces decken thematisch sowohl horizontale Bereiche wie zum Beispiel Lebensmittelkennzeichnung, Analyse- und Probenahmeverfahren oder Lebensmittelhygiene als auch vertikale (produktspezifische) Bereiche wie Fisch und Fischprodukte, Milch und Milchprodukte, frisches Obst und Gemüse ab.

Weitere Informationen - insbesondere für Unternehmen und Behörden - wie etwa zur Österreichischen FAO/WHO-Codex-Alimentarius-Kommission (WECO) sind auf der Kommunikationsplattform VerbraucherInnengesundheit (kvg.gv.at) abrufbar.

Letzte Aktualisierung: 8. Oktober 2019